Unterrichtsorte in Müllheim

Räume im Obergeschoss »Parkdeck auf der Breite 7«

In der Stadtmitte hinter der Hauptpost gelegen finden alle Kurse der Elementarstufe statt:

  • Musikgarten für Kinder ab 2 Jahren mit erwachsener Begleitperson
  • Musikalische Früherziehung für Kinder ab 4 Jahren
  • Musikalische Orientierungsstufe: Instrumentenkarusell für Kinder ab 6 Jahren

Alte Schule am Marktplatz

In der sogenannten »Alten Schule« bewohnt die Musikschule bereits fast seit ihrem Gründungsjahr 1974 den ehemaligen Grundschulklassenraum im Erdgeschoss. Heute werden dort die Fächer Saxophon (Klasse Rainer Minarik) und Blockflöte (Klasse Martina Müller-Kern) unterrichtet.

Gastbelegungen der Musikschule in anderen Institutionen

Musikschulunterricht wird gastweise auch erteilt in:

  • Bärenfelsstraße 14: Städtischer Kindergarten / Klavier, Cello, Orchester
  • Volkshochschule: Trompete / Klasse Marco Kaulke
  • Realschule: Gitarre, Querflöte, Klavier, Klarinette
  • Hauptschule: Violine, Trompete, Oboe
  • Michael-Friedrich-Wild-Grundschule: diverse Klassen
  • Rosenburg-Grundschule: Grundkurse Blockflöte und Trompete
  • Wilhelmstraße 6, Etage II: Schlagzeug und Percussion (Tilo Wachter)

In der Aula der Michael-Friedrich-Wild-Grundschule steht unser mit Hilfe des Förderkreises, der Sparkasse Markgräflerland und der Stadt Müllheim gemeinsam finanzierte Steinway-Flügel.

Hier finden deshalb zahlreiche Veranstaltungen der Städtischen Musikschule statt: Klassenvorspiele, Infotage, szenische Aufführungen, Musical-Shows, Kinderchorauftritte sowie auch unsere traditionellen kleinen Konzerte.

Musikschüler aus allen Alters- und Leistungsstufen musizieren (meist entweder an einem Montag oder Donnerstag im Monat um jeweils 18:30 Uhr).

Die kleinen Konzerte stehen allen Interessenten offen und werden wie alle unsere Veranstaltungen im Stadtkurier Müllheim vorangekündigt.